or

Kleiner Stich mit Folgen

Notfall

 
Arzt aufsuchen!
 

Suchen Sie sofort den zuständigen Arzt auf. Nach einer Nadelstichverletzung ist in der Regel der Betriebsarzt Ihr erster Ansprechpartner. Steht der Betriebsarzt nicht zur Verfügung, so übernehmen die meisten Durchgangsärzte (D-Ärzte) die Versorgungsaufgaben.

Die Maßnahmen der Postexpositions-Prophylaxe, die eine Infektion verhindern können, müssen möglichst sofort eingeleitet werden. Die Postexpositions-Prophylaxe ist derzeit nur bei Hepatitis-B- und HIV-Verdacht möglich.

Ein Aushangplakat zum Verhalten nach Nadelstichverletzungen finden Sie hier.

Einen Erhebungsbogen für Nadelstichverletzungen finden Sie hier.

Ein Meldeformular für Nadelstichverletzungen finden Sie hier.