or

Kleiner Stich mit Folgen

Arbeitsschutz

 
Sicherheitsbeauftragte
 

Der Arbeitgeber hat zu seiner Unterstützung in Fragen des Arbeitsschutzes aus dem Kreis der Beschäftigten einen oder mehrere Sicherheitsbeauftragte zu bestellen. Ihre Ernennung ist den Mitarbeitern bekannt zu geben. Dies kann beispielsweise durch einen Aushang am Schwarzen Brett erfolgen.

Die Sicherheitsbeauftragten sind gewissermaßen als Praktiker im Betrieb diejenigen vor Ort, die die speziellen Arbeitsschutzprobleme ihres Arbeitsbereiches genau kennen und insoweit wertvolle Anregungen im Hinblick auf die Belange des Arbeitsschutzes geben können. Sicherheitsbeauftragte sind Ansprechpartner für die Mitarbeiter und den Arbeitgeber und somit ein wesentlicher Bestandteil des innerbetrieblichen Arbeitsschutzes.
Selbstverständlich müssen Sicherheitsbeauftragte für ihre Tätigkeit entsprechend geschult werden.

Wollen Sie mehr über Sicherheitsbeauftragte erfahren?